Klassen / Preise (Gültig ab 01.09.2021)

Preise der einzelnen Klassen:

Klasse B

Grundbetrag249,- Euro
Fahrstunde (je 45 min.)55,- Euro
Besondere Ausbildungsfahrten (je 45 min. 12 Stück)
(Autobahn, Überland und Nachtfahrt)
55,- Euro
Vorstellung zur praktischen Prüfung*130,- Euro
Vorstellung zur theoretischen Prüfung*60,- Euro
Lernmittel auf CD40,- Euro
Lernmittel auf USB-Stick40,- Euro
Lernmittel Online40,- Euro
Lernmittel Online (Arabisch)55,- Euro


* = zuzüglich TÜV-Gebühren

Der Führerschein kann auf Wunsch auch finanziert werden!


Klasse B Automatik

Grundbetrag249,- Euro
Fahrstunde (je 45 min.)60,- Euro
Besondere Ausbildungsfahrten (je 45 min. 12 Stück)
(Autobahn, Überland und Nachtfahrt)
60,- Euro
Vorstellung zur praktischen Prüfung*130,- Euro
Vorstellung zur theoretischen Prüfung*60,- Euro
Lernmittel auf CD40,- Euro
Lernmittel auf USB-Stick40,- Euro
Lernmittel Online40,- Euro
Lernmittel Online (Arabisch)55,- Euro


* = zuzüglich TÜV-Gebühren

Der Führerschein kann auf Wunsch auch finanziert werden!


Klasse B196

Berechtigung:Fahren von Krafträdern ab 16 Jahren bis 125 cm3 (max. 11 kW – bis 80 km/h), ab 18 Jahren unbegrenzte Geschwindigkeit
Besonderheiten:vor Vollendung des 18. Lebensjahres beschränkt auf 80 km/h
Voraussetzungenkein Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich
Befristet:Nein
Schließt ein:Klasse AM
Mindestalter:16 Jahre

Voraussetzungen für das Führen von Leichtkrafträdern der Klasse A1 sind:

– Fahrerfahrung von mindestens 5 Jahren (Klasse B: Pkw- Führerschein)
– Mindestalter von 25 Jahren und
– eine theoretische Ausbildung von mind. 4 Theoriestunden á 90 Minuten
– eine praktische Ausbildung im Umfang von 5 Fahrstunden á 90 Minuten

Mit dem Eintrag dieser Schlüsselzahl wird jedoch keine Fahrerlaubnis der Klasse A1 erworben, sodass mit dieser Berechtigung z. B. die Erweiterung auf die Klasse A2 nach § 15 Absatz 3 FeV nicht möglich ist.

Sie müssen vorab mind. 5 Jahre im Besitz der Fahrerlaubnisklasse B gewesen sein.

Welche Fahrzeuge darf ich mit dieser Schlüsselzahl B196 fahren?

Krafträder mit:

– Hubraum von nicht mehr als 125 cm³ und
– Motorleistung von nicht mehr als 11 kW und
– Verhältnis der Leistung zum Gewicht max. 0,1 kW/kg,
– Elektromotor Verhältnis Leistung/Leermasse mind. 0,08 kW/kg

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit:

– symmetrisch angeordneten Rädern und
– Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren oder
– bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und
– Leistung von bis zu 15 kW

Die Schlüsselzahl B196 wird nur für Deutschland erteilt und es ist definitiv kein Aufstieg zu einer höheren Motorradklasse erlaubt.

Der Gesetzgeber schreibt eine Mindestanzahl von 5 x 90 Minuten praktische Ausbildung vor. Teile der praktischen Ausbildung werden auf Landstraßen und Autobahnen absolviert.

Die Anzahl der Übungsstunden ist selbstverständlich stark abhängig von den individuellen Fähigkeiten der Fahrschüler/in. Ein Nachweis der Teilnahme an einer Fahrerschulung wird von uns nur ausgestellt, wenn wir sicher davon ausgehen können, dass der Fahrschüler zukünftig sicher, verantwortungsbewusst und umweltfreundlich ein Leichtkraftrad im Verkehr führen kann.

Wir bemühen uns natürlich stets die Anzahl der Fahrstunden niedrig zu halten ohne dabei unsere Verantwortung zu vernachlässigen. Ein Recht auf Herausgabe des Nachweises der Fahrerschulung nach 5 x 90 Minuten praktischer Ausbildung hat der Fahrschüler nicht, wenn der Fahrlehrer nicht von seinen Leistungen überzeugt ist!

Es sind keine Sonderfahrten vorgeschrieben. Es sollen jedoch laut Gesetzgeber während der Fahrerschulung auch Fahrten auf Landstraßen und Autobahnen durchgeführt werden.

Grundbetrag249,- Euro
Fahrstunde (je 45 min.)57,- Euro
Sonderfahrt57,- Euro
Vorstellung zur praktischen Prüfung*120,- Euro
Vorstellung zur theoretischen Prüfung*60,- Euro
Grundbogen25,- Euro
Zusatzbogen18,- Euro
Lernmittel auf CD40,- Euro
Lernmittel auf USB-Stick40,- Euro
Lernmittel Online40,- Euro
Lernmittel Online (Arabisch)55,- Euro


* = zuzüglich TÜV-Gebühren

Der Führerschein kann auf Wunsch auch finanziert werden!


Fahrerschulung B96

Grundbetrag425,- Euro


Darin sind 150 Minuten Theorie, 210 Minuten praktische Übungen und 60 Minuten fahren im Realverkehr enthalten! Sollten darüber hinaus zusätzliche Fahrstunden nötig werden, so sind pro Fahrstunde 53,- € zu zahlen.

* = zuzüglich TÜV-Gebühren

Der Führerschein kann auf Wunsch auch finanziert werden!


Klasse BE

Grundbetrag249,- Euro
Fahrstunde (je 45 min.)60,- Euro
Besondere Ausbildungsfahrten (je 45 min. 5 Stück)
(Autobahn, Überland und Nachtfahrt)
60,- Euro
Vorstellung zur praktischen Prüfung*130,- Euro

* = zuzüglich TÜV-Gebühren
Der Führerschein kann auf Wunsch auch finanziert werden!
 


Klasse A

Berechtigung:Fahren von Motorrädern jeder Art, auch mit einem Beiwagen
Besonderheiten:über 50 cm3 oder mehr als 45 km/h
Voraussetzungen:kein Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich
Befristet:Nein
Schließt ein:Klassen A1 und M
Mindestalter:24 Jahre

Theoretische Ausbildung

Es sind 16 Theoriestunden erforderlich.

Diese setzten sich aus 12 Unterrichtsstunden für den Grundstoff sowie aus 4 Klassenspezifische Unterrichtseinheiten zusammen.

Praktische Ausbildung

Es sind 12 Sonderfahrten gesetzlich vorgeschrieben. Sie setzten sich aus 4 Stunden Autobahnfahrten, 5 Stunden Überlandfahrten sowie 3 Stunden Dunkelfahrten zusammen.
Die werden am Ende der Ausbildung absolviert.

Grundbetrag249,- Euro
Fahrstunde (je 45 min.)60,- Euro
Sonderfahrt60,- Euro
Vorstellung zur praktischen Prüfung*140,- Euro
Vorstellung zur theoretischen Prüfung*60,- Euro
Grundbogen25,- Euro
Zusatzbogen18,- Euro
Lernmittel auf CD40,- Euro
Lernmittel auf USB-Stick40,- Euro
Lernmittel Online40,- Euro
Lernmittel Online (Arabisch)40,- Euro


* = zuzüglich TÜV-Gebühren

Der Führerschein kann auf Wunsch auch finanziert werden!


Klasse A2

Berechtigung:Fahren von Motorrädern jeder Art, auch mit einem Beiwagen
Besonderheiten:auf zwei Jahre beschränkt bis max. 25 kW (34 PS)
Voraussetzungenkein Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich
Befristet:Nein
Schließt ein:Klassen A1 und AM
Mindestalter:18 Jahre

Theoretische Ausbildung

Es sind 16 Theoriestunden erforderlich.

Diese setzten sich aus 12 Unterrichtsstunden für den Grundstoff sowie aus 4 Klassenspezifische Unterrichtseinheiten zusammen.

Praktische Ausbildung Es sind 12 Sonderfahrten gesetzlich vorgeschrieben. Sie setzten sich aus 4 Stunden Autobahnfahrten, 5 Stunden Überlandfahrten sowie 3 Stunden Dunkelfahrten zusammen.
Die werden am Ende der Ausbildung absolviert.

Grundbetrag249,- Euro
Fahrstunde (je 45 min.)60,- Euro
Sonderfahrt60,- Euro
Vorstellung zur praktischen Prüfung*140,- Euro
Vorstellung zur theoretischen Prüfung*60,- Euro
Grundbogen25,- Euro
Zusatzbogen18,- Euro
Lernmittel auf CD40,- Euro
Lernmittel auf USB-Stick40,- Euro
Lernmittel Online40,- Euro
Lernmittel Online (Arabisch)55,- Euro


* = zuzüglich TÜV-Gebühren

Der Führerschein kann auf Wunsch auch finanziert werden!


Klasse A1

Berechtigung:Fahren von Krafträdern ab 16 Jahren bis 125 cm3 (max. 11 kW – bis 80 km/h), ab 18 Jahren unbegrenzte Geschwindigkeit
Besonderheiten:vor Vollendung des 18. Lebensjahres beschränkt auf 80 km/h
Voraussetzungenkein Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich
Befristet:Nein
Schließt ein:Klasse AM
Mindestalter:16 Jahre

Theoretische Ausbildung

Es sind 16 Theoriestunden erforderlich.

Diese setzten sich aus 12 Unterrichtsstunden für den Grundstoff sowie aus 4 Klassenspezifische Unterrichtseinheiten zusammen.

Praktische Ausbildung Es sind 12 Sonderfahrten gesetzlich vorgeschrieben. Sie setzten sich aus 4 Stunden Autobahnfahrten, 5 Stunden Überlandfahrten sowie 3 Stunden Dunkelfahrten zusammen.
Die werden am Ende der Ausbildung absolviert.

Grundbetrag249,- Euro
Fahrstunde (je 45 min.)57,- Euro
Sonderfahrt57,- Euro
Vorstellung zur praktischen Prüfung*140,- Euro
Vorstellung zur theoretischen Prüfung*60,- Euro
Grundbogen25,- Euro
Zusatzbogen18,- Euro
Lernmittel auf CD40,- Euro
Lernmittel auf USB-Stick40,- Euro
Lernmittel Online40,- Euro
Lernmittel Online (Arabisch)55,- Euro


* = zuzüglich TÜV-Gebühren

Der Führerschein kann auf Wunsch auch finanziert werden!
 


Klasse AM

Berechtigung:Fahren von Kleinkrafträdern max 50 cm3 mit max. 45 km/h
Besonderheiten:kein beschränkter Eintrag im Führerschein, wenn die Prüfung auf einem Automatik-Fahrzeug gemacht  wird
Voraussetzungenkein Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich
Befristet:Nein
Schließt ein:
Mindestalter:16 Jahre

Theoretische Ausbildung

Es sind 14 Theoriestunden erforderlich.

Diese setzten sich aus 12 Unterrichtsstunden für den Grundstoff sowie aus 2 Klassenspezifische Unterrichtseinheiten zusammen.

Praktische Ausbildung Es sind keine besonderen Ausbildungfahrten vorgeschrieben.

Grundbetrag249,- Euro
Fahrstunde (je 45 min.)50,- Euro
Vorstellung zur praktischen Prüfung*80,- Euro
Vorstellung zur theoretischen Prüfung*60,- Euro
Übungsbogen25,- Euro
Lernmittel auf CD40,- Euro
Lernmittel auf USB-Stick40,- Euro
Lernmittel Online40,- Euro
Lernmittel Online (Arabisch)55,- Euro

35,- Euro
* = zuzüglich TÜV-Gebühren

Der Führerschein kann auf Wunsch auch finanziert werden!


Klasse Mofa

Grundbetrag (enthält die 2 vorgeschriebenen Fahrstunden180,- Euro


* = zuzüglich TÜV-Gebühren

Der Führerschein kann auf Wunsch auch finanziert werden!